Fasnacht 2015

Kärrelerennen und Verbrennung 2015

Fast über die gesamte Fasnacht versprachen die Wetterexperten Sonne und zweistellige Temperaturen für Konstanz. Doch dir Prognose wurde täglich um einen Tag verschoben. Das Bodenseewetter lässt eben nicht in die Karten gucken!

Fazit: eine Woche lang drang uns dunkler, kalter Nebel unter die Kleidung und in die Glieder. Am Ende lichteten sich die Reihen der Narren durch Ausfälle wegen Grippe und Erkältungen. So traten beispielsweise beim Kärrelerennen nur 4 junge Teilnehmer an, und die Altstadthexen verbrannten ihren Strohgötzen auf einem fast menschenleeren Stephansplatz!

Da seit Samstag auch mir eine ordentliche Erkältung in die Knochen gefahren war, radelte ich nur zwei Mal für einen kurzen Besuch in die Stadt und hielt mich, wann immer es ging, am wärmenden Bollerofen im Wagen der erwähnten Hexen auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.